Türkei Reiseberater

Der Experte für Reisen in die Türkei, Kreuzfahrten und vieles mehr

Türkei-Urlaub im Aufwind




Nach einem Touristenrekord von fast 6 Millionen deutschen Urlaubern im Jahr 2015 in der Türkei, sind die Buchungen aus Deutschland sehr stark eingebrochen. Für 2018 ist wieder ein starker Anstieg bei Buchungen der Türkei festzustellen. Diese Erholung liegt in erster Linie am sehr guten Preis-Leistungsverhältnis der Türkei. Führende Vertreter der deutschen Reisebranche rechnen mit einer Verdopplung der Urlauberzahlen in der Türkei. Vor allem Familien werden die Angebote in den Sommerferien wieder nutzen.

Die aktuellen Kreuzfahrttrends 2018

Der Trend zur Kreuzfahrt ist ungebrochen. Das belegt auch der Jahresbericht der Cruise Lines International Association (CLIA), in dem wichtige Trends für das Kreuzfahrtjahr abgebildet werden. 2016 sind 27 neue Kreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt worden. Sie locken mit außergewöhnlichen Themen und vor allem jeder Menge Luxus. Darunter befinden sich neun neue Hochsee- und Spezialschiffe und 18 Flusskreuzfahrtschiffe. 2018 werden etwa 27 Mio Passagiere eine Kreuzfahrt unternehmen, bis 2018 werden 97 neue Kreuzfahrtschiffe in Dienst gestellt.



Der Kreuzfahrtmarkt boomt, der Trend geht zu immer größeren Schiffen. Auf schwimmenden Kleinstädten wie die „Harmony of the Seas“, dem zur Zeit größten Kreuzfahrtschiff der Welt sind mehr als 6.000 Gäste zu versorgen und bespaßen. Auch AIDA baut seit heute Schiffe mit mehr als 6.000 Passagieren.

weiterlesen

Das erste Mal Türkei, wohin soll ich fahren?

Das erste Mal Türkei. Viele Urlauber fragen immer wieder wohin soll ich fahren, wenn ich das erste Mal in der Türkei Urlaub machen möchte. Je nachdem wer und wo gefragt wird, gibt es viele Antworten und „todsichere Tipps“. Ist diese Antwort dann wirklich so genial? Passt dort wirklich alles so wie ich es mir vorstelle? Oft sind es die persönlichen Eindrücke der Urlauber, die diese Reisetipps begründen. Ich möchte hier auch einige ganz persönliche Tipps geben, die sollen dem Leser helfen seine erste Reise in die Türkei gut zu planen.

Die Urlaubsregionen


In der Türkei gibt es verschiedene gut ausgebaute Urlaubsregionen:

  • die türkische Riviera als bekannteste und am meisten frequentierte Region rund um Antalya
  • die lykische Küste mit den Orten wie Dalaman, Fethiye, Marmaris
  • die Gegend um Izmir im Nordwesten der Ägäis
  • die südliche Ägäis mit Bodrum
  • und natürlich die Metropole Istanbul

Booking.com

weiterlesen

Urlauberboom in der Türkei

Die Türkei boomt wieder

Der türkische Tourismussektor erholt sich nach schwierigen Jahren weiter. Im ersten Halbjahr stieg die Zahl der ausländischen Besucher um 30,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 16 Millionen, wie das Ministerium für Tourismus und Kultur am Dienstag mitteilte. Vor allem die Zahl der Touristen aus Russland und Deutschland habe wieder zugenommen. Im Jahr 2015 und 2016 waren die Tourismuszahlen in der Türkei stark eingebrochen. Gründe waren unter anderem der Abschuss eines russischen Kampfflugzeuges im Jahr 2015, zahlreiche Attentate in der Türkei, ein angespanntes Verhältnis zwischen Ankara und Berlin und der Putschversuch vom Juli 2016. Erst vergangene Woche hatte das Auswärtige Amt die Reisehinweise für die Türkei entschärft.

Sonnenuntergang

TUI bietet nocheinmal 20.000 Flugplätze zusätzlich

Der Reiseveranstalter TUI hat die Anzahl der Flugplätze in die Türkei für diesen Sommer aufgrund der hohen Nachfrage nochmals aufgestockt. Zu den zusätzlich eingekauften 100.000 Plätzen nach Antalya kommen nun noch einmal weitere 20.000 für den Zeitraum Juli bis Oktober hinzu. Die Kapazitäten verteilen sich auf die Airports in Hamburg, Hannover, Frankfurt, Leipzig, Düsseldorf, München und Stuttgart.

Türkeiurlaub erlebt ein Comeback

Der Türkeiurlaub erlebt 2018 einen unglaublichen Auftrieb. Für 2018 wird im Vergleich zu 2017 ein ein Zuwachs für die Türkei von 92 Prozent erwartet, das berichten alle Veranstalter. Alleine TUI hat für den Reisezeitraum Mai bis Oktober jetzt 100 000 zusätzliche Passagierplätze nach Antalya bei Fluggesellschaften eingekauft. Wer sein Wunschhotel für den Sommer buchen möchte, der sollte jetzt schnell buchen.



MS1 in SIN

Kreuzfahrt Asien mit der Mein Schiff 1 im Dezember 2017

Kreuzfahrt Asien mit der Mein Schiff 1 im Dezember 2017

MS1 in SIN

MS1 in SIN



1.Tag Anreise nach Singapur

Wir sind bereits 3 Tage vor der Kreuzfahrt nach Singapur geflogen. Am Samstag dem 16.Dezember ging es am Nachmittag mit Emirates über Dubai nach Singapur. Ich kann das jedem empfehlen selbst die Flüge nach SIN zu buchen. Wir haben für die Flüge je 800 € bezahlt, das Hotelzimmer für 3 Nächte kostete 420 €. Das ist deutlich weniger als der pauschale Flug über TUI Cruises.

Blick vom Hotel

Blick vom Hotel

Am Sonntag Nachmittag sind wir pünktlich in Singapur angekommen, die Einreise und der Taxi Transfer zum Hotel „Parkroyal on Beach Road“ gingen ganz schnell. Das Hotel hat eine gute Lage, genau gegenüber des Szeneviertels „Arab Street“. Dort haben wir dann den Abend verbracht.

Arab Street

Arab Street

Arab Street

Arab Street

 

weiterlesen

Kreuzfahrt Mein Schiff 1 Mittelmeer mit Zypern

Kreuzfahrt Mittelmeer mit Zypern mit der             Mein Schiff 1 im Oktober 2017



1.Tag Anreise nach Heraklion/ Kreta

Unser Flug ab Hamburg war nicht so toll, schon im Flugzeug sitzend mussten wir ca. 1 Stunde auf den Start warten. Mit dieser Verspätung kamen wir dann so gegen 13:00 Uhr in Heraklion an. Der Flughafen ist schon mächtig abgewrackt und dreckig. Wir mussten lange auf die Koffer warten, der Transfer zu Mein Schiff 1 ging dann ganz schnell, so konnten wir gegen 14 Uhr auf Mein Schiff 1 einchecken. Das Wetter auf Kreta war nicht so doll, es hingen dicke Wolken am Himmel, die die Sonne nicht durchließen. Wir wollten eigentlich noch Heraklion entdecken, haben uns aufgrund des Wetters jedoch dagegen entschieden und wollten den Nachmittag einfach chillen. Trotzdem konnte man es an Deck gut aushalten. Nach einem ersten guten Abendessen im Atlantik gab es dann um 22:15 Uhr die obligatorische Rettungsübung. Im Anschluss ging es dann während der ersten Poolparty los in Richtung Athen.

weiterlesen

Berlitz Cruising & Cruise Ships Guide 2018

Wie jedes Jahr gibt es wieder ein neues Ranking der Kreuzfahrtschiffe, erstellt von Douglas Ward im Berlitz Guide.

Der „Berlitz Guide“ gilt international als wichtigster Gradmesser für die Bewertung der Qualität von Kreuzfahrtschiffen. Die „Europa 2“ und die „Europa“ haben ihre Spitzenposition verteidigt und sind weiterhin die besten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Bemerkenswert sind die Spitzenplätze von TUI Cruises mit den 4 aktuellen Neubauten.





Große Kreuzfahrtschiffe (2501 bis 6500 Passagiere):
1. „Queen Mary 2“, Cunard
2. „Mein Schiff 6“, Tui Cruises
3. „Mein Schiff 5“, Tui Cruises
4. „Mein Schiff 4“, Tui Cruises
5. „Mein Schiff 3“, Tui Cruises

Mittelgroße Kreuzfahrtschiffe (751 bis 2500 Passagiere):
1. „Viking Sun“, Viking Ocean Cruises
2. „Viking Sea“, Viking Ocean Cruises
3. „Viking Sky“, Viking Ocean Cruises
4. „Viking Star“, Viking Ocean Cruises
5. „Crystal Serenity“, Crystal Cruises
Kleine Kreuzfahrtschiffe (251 bis 750 Passagiere):
1. „Europa 2“, Hapag-Lloyd Cruises
2. „Europa“, Hapag-Lloyd Cruises
3. „Silver Muse“, Silversea Cruises
4. „Silver Spirit“, Silversea Cruises
5. „Seabourn Encore“, Seabourn
Boutique-Schiffe (50 bis 250 Passagiere):
1. „Hanseatic“, Hapag-Lloyd Cruises
2. „SeaDream I“, SeaDream Yacht Club
3. „Sea Cloud“, Sea Cloud Cruises
4. „Sea Cloud II“, Sea Cloud Cruises

5. „Sea Dream II“, SeaDream Yacht Club

Am Strand von Kadriye

TÜRKEI-URLAUB Was spricht dafür – was dagegen?

TÜRKEI-URLAUB Was spricht dafür – was dagegen?

Die Türkei war ein sehr beliebtes Urlaubsland für deutsche Urlauber. Kann in in die Türkei fahren? Viele Urlauber fragen sich ob sie bei der derzeitigen politischen Lage noch in die Türkei reisen können. Es gibt einige Hilfestellungen zu dieser Frage, die dann jeder für sich selbst beantworten kann.

In der Zeitschrift „Reise und Preise“ habe ich folgenden interessanten Artikel über Reisen in die Türkei gefunden:

KONTRA: Was spricht gegen einen Türkei-Urlaub?

Das Auswärtige Amt sah sich Mitte März genötigt, seinen Reisehinweis mit Blick auf das türkische Referendum zu ändern: Es könne zu Protesten kommen, die sich auch gegen Deutschland richten können, heißt es. Davon könnten auch deutsche Reisende in der Türkei betroffen sein.

PRO: Was spricht für einen Türkei-Urlaub?

Zwei gewichtige Argumente führt die deutsche Reiseindustrie ins Feld, wenn es um Gründe für einen Türkei-Urlaub im Sommer geht: Zum einen ist das der gute Preis, zum anderen die Gastfreundschaft

hier weiterlesen: 

Quelle: http://www.reise-preise.de/service-test/ratgeber/tuerkei-urlaub-was-spricht-dafuer-was-dagegen.html

Wohlfühlen

Reisetipps für Kreuzfahrthäfen, beliebte Kreuzfahrtausflüge

Auf diesen Seiten gibt es Tipps für Ausflüge für viele Hafenstädte, die man in Eigenregie oder von der Reederei geführt unternehmen kann.



 

Barcelona

Noch ist es ein „Geheimtipp“, das Hospital de la Santa Creu i Sant Pau. Es ist leicht mit der Metro zu erreichen, von der Kolumbussäule nach Norden zur la Rambla, bis zur Station Drassanes, gehen ( ca.5 min), die L3( grüne Linie) 3 Stationen bis Passeig de Gràcia fahren, umsteigen in die L4 (orange Linie) 5 Stationen bis Guinardó | Hospital de Sant Pau fahren Kosten ca. 2,30 pro Person.

Von dort kann man ganz gemütlich die Av.de Gaudi bis zur Sagrada Familia gehen. Weiter geht es über die Av. Diagonal in westlicher Richtung zu den Gaudi Häusern Casa Milà, weiter süd-östlich über den Passeig de Gràcia zum Casa Batlò. Die Straße weiter geht es zum Plaça de Catalunya. Dort beginnt die La Rambla, die bis zum Hafen führt. Dann auf der rechten Seite zum Mercado de La Boqueria. Von dort kann man gleich das Gotische Viertel in östlicher Richtung erreichen und ist dann auch gleich wieder am Hafen.

 Singapur

Tipp1: unbedingt einige Tage vorher nach Singapur fliegen, es lohnt sich diese tolle Stadt zu erkunden

Tipp2: Zum Sundowner in die höchste Bar Singapurs 1 altitude. Die befindet sich auf dem Dach vom UOB Gebäude in 282m Höhe am    Raffles Place 1 und bietet einen phantastischen Blick auf Singapur. Der ist mit der MRT (Station der East West line(grün) und North South line(rot)) ganz leicht zu erreichen.

Tipp3: Der botanische Garten, MRT Station der Circle Line(gelb). Hier gibt es neben den tollsten tropischen Pflanzen auch einen der weltbesten Orchideengärten, absolut sehenswert

Tipp 4: Essen in Chinatown. In Chinatown gibt es die Smith Street, eine s.g. Foodstreet. Hier gibt es ein unglaublich großes und vielfältiges Angebot an exotischen Gerichten. Erreichbar mit der MRT Downtown Line(blau) Station Chinatown

Tipp 5: Mustafa Centre in Little India. Das ist ein riesengroßes indisches Kaufhaus. Die Abteilungen sind bis unter die Decken mit Waren bestückt. Hier kann man für wenig Geld Riesenmengen an modischer Kleidung, auch in guter Qualität, kaufen. Erreichbar mit der MRT North East line(lila) Station Farrer Park

Tipp 6: Um die MRT und Busse zu zahlen empfiehlt sich eine s.g. EZ-Link Karte die man direkt am Flughafen kaufen kann. Das ist eine aufladbare Karte die beim Betreten und Verlassen des Verkehrsmittels an das Lesegerät gehalten wird.

 La Spezia

La Spezial liegt in Ligurien und ist für Kreuzfahrer ein idealer Ausgangspunkt die Schönheiten der Toscana zu erkunden. Unser Ziel war Florenz und Pisa mit TUI. Nach knapp 2 Stunden Busfahrt durch die tolle Landschaft mit vielen Informationen durch die Reiseleiterin erreicht man Florenz. Hier findet ein Stadtrundgang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten statt. Nach der Führung bleiben ca.2 Stunden Zeit um alleine weiteres zu erkunden. Am Nachmittag ging es dann weiter in ca. 1 Stunde nach Pisa. Hier hält der Bus in der Nähe des „Schiefen Turms“ und man hat etwa 2 Stunden Zeit. Danach ging es wieder zurück zum Schiff.

 

 Monaco

Es ist nur ein kleiner Fußmarsch durch den Yachthafen von Monaco bis zum Bahnhof. Hier steigt man in den Zug nach Nizza. Die Bahnstrecke führt direkt an der Cote d’Azur entlang und man hat einen tollen Überblick. In Nizza einfach die Hauptstraße zum Meer in südlicher Richtung laufen, nach ca. 15 min ist man auf der Strandpromenade. Hier fährt eine kleine Minibahn zur Stadtrundfahrt ab. Die Fahrzeit beträgt etwa 45 min, am Schloß hat man einen tollen Ausblick auf Nizza. Danach kann man sich in einem der vielen Fischlokale stärken. Am Nachmittag zurück nach Monaco, vom Bahnhof durch die Gassen zum Casino laufen und Monaco erleben. Am Yachthafen einen Kaffee trinken und zum Abend wieder auf´s Schiff.

Lissabon

Lissabon ist einer der Höhepunkte dieser Reise. Hier fährt gleich gegenüber vom Schiff ein „Hop On Hop Off Bus“ (Kosten: ca. 20 € p.P) ab. 3 Linien werden angeboten. Alle Sehenswürdigkeiten werden direkt angefahren. Man erhält einen guten Stadtplan mit den markierten Haltestellen. Ein Ziel ist Belém, hier gibt es viel zu erkunden, Praça do Império, Torre de Belém und natürlich ein MUSS: Pastéis de Belém in der R. Belém 84-92.

Ein weiteres Ziel ist das Castelo de São Jorge in der R. de Santa Cruz do Castelo. Es ist aus der Altstadt zu Fuß erreichbar, am schönsten ist es zum Sonnenuntergang.



Seite 1 von 13

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén