Ein Ende des Kreuzfahrt-Booms ist nicht in Sicht, denn die Anzahl der Kreuzfahrt-Passagiere steigt jedes Jahr. Die Schiffe werden immer größer uniluxuriöser und lassen den Urlaub auf hoher See zu einem unvergesslichen und einzigartigen Erlebnis werden. Auch 2024 werden wieder viele neue Schiffe in Dienst gestellt. Hier einige Beispiele für extravagante Neubauten.

Royal Carribien schickt ab Anfang 2024 ein Megaliner der Superlative, die Icon of the Seas auf die Reise.

Das 365 Meter lange Kreuzfahrtschiff der neuen Icon-Klasse ist das erste mit LNG betriebene Flottenmitglied von Royal Caribbean. Es werden zahlreiche Neuheiten geboten, wie z.B. der größte Wasserpark auf See, ganze sieben Pools und eine unglaubliche Fülle Aktivitäten für die ganze Familie.



TUI Cruises wird 2024 das Mein Schiff 7 2024 in der beliebten Mein Schiff-Flotte begrüßen.

Das neue Kreuzfahrtschiff von TUI Cruises verspricht kulinarische Höhepunkte der Spitzenklasse, komfortable, neue Kabinenkategorien für Alleinreisende und neugestaltete öffentliche Bereiche.

Auch MSC wird mit der MSC World America ein neues großes Kreuzfahrtschiff an den Start bringen. Mehr als 2626 Kabinen werden dort vorhanden sein.

NCL startet mit der Norwegian Aqua im Jahr 2024. Die moderne Norwegian Aqua bietet auf ihren 16 Decks bis zu 3571 Passagieren Platz. Die Norwegian Aqua ist das erste Schiff von Norwegian Cruise Line auf welchem dieser innovative Hybrid aus Achterbahn und Wasserrutsche zu finden ist. Besondere Bereiche, die speziell für Kinder, Erwachsene, Alleinreisende oder Suitengäste konzipiert sind, ermöglichen den Passagieren zudem ein völlig auf sie Zugeschnittenes Erlebnis an Bord.

Die bei deutschen Kreuzfahrttouristen beliebten Reedereien AIDA und Costa werden bis 2027 keinen neuen Kreuzfahrtschiffe in Dienst stellen.