Türkei Reiseberater

Der Experte für Reisen in die Türkei, Kreuzfahrten und vieles mehr

Seite 2 von 13

Kreuzfahrt Mein Schiff 4 Kanaren mit Marokko (oder besser Madeira)

Kanaren mit Marokko 14.02.2016-21.02.2016

Mein Schiff 4

Mein Schiff 4

weiterlesen

Amara Dolce Vita

Amara Dolce Vita Hotelbewertung

Hotelbewertung für das Amara Dolce Vita in Tekirova


TUI.com

Veranstalter

Wir haben uns für TUI entschieden, dort haben wir das für uns beste Angebot gefunden. Gebucht haben wir ca. 6 Monate vor Reisebeginn (4. Mai 2010) 14 Tage ab Rostock für 1.069,- €/Person, Flug mit Sun Express. Der Transfer zum Hotel hat 90 min gedauert, von anderen Urlaubern, die mit anderen Veranstaltern dort waren haben wir Transferzeiten von bis zu 150 min gehört. TUI bietet im Hotel auch eine sehr kompetente Reiseleitung.

Hier finden Sie die besten Preise!

Lage

Das Hotel Amara Dolce Vita ist sicher eines der besten Hotels das wir besucht haben. Es liegt auf einem sehr ruhigen, riesigem ca. 170.000 qm großem Grundstück direkt zwischen dem Taurusgebirge und dem Strand.

Blick zum Tahtali

Blick zum Tahtali

Hotel Amara Dolce Vita

Hotel Amara Dolce Vita

Das Hotel liegt am Ende einer Zufahrtsstraße. Einkaufsmöglichlichkeiten gibt es in Tekirova, das erreicht man nach ca. 20 min Fussweg. Im Hotel wird soviel geboten, dass weitere Unterhaltungsmöglichkeiten nicht notwendig sind, diese gibt es auch nicht in der Nähe.

weiterlesen

Hotel Limak Lara

Zum 2.Mal im Hotel Limak Lara

Wir waren im Dezember 2015 nun zum 2.Mal im Hotel Limak Lara, nachdem wir im letzten Jahr sehr zufrieden waren. Es ist ein „fast perfektes“ Winter Hotel am Strand von Lara.

Hotel Limak Lara

Hotel Limak Lara


Gleich hier den besten Preis sichern

weiterlesen

Sam Hair Studio

Massage in Lara

In Lara gibt es ja bekanntlich viele sehr gute 5* Hotels. Diese haben auch jeweils gibt ausgestattete SPA-Center. Die Angebote sind in der Regel relativ teuer, jedoch auch von guter Qualität. Gibt es nun auch ausserhalb der Hotels in Lara gute Massageangebote? Im letzten Urlaub in Lara bin ich einmal etwas auf Erkundungstour gegangen und habe hier einige Beispiele gefunden. Die genannten Massagestudios liegen alle in Lara in der Hotelzone und sind von den meisten Hotels schnell zu Fuß erreichbar. In allen 3 genannten Studios aus Lara gibt es neben dem Massageangebot auch viele Friseurdienstleistungen.
Neben den hier genannten Möglichkeiten einer Massage in Lara gibt es links und rechts der Hotels viele weitere Massagestudios in Lara.

Sam Hair Studio in Lara

Sam Hair Studio

Sam Hair Studio


Sam Hair Studio

Sam Hair Studio

Juttas Massagecenter

Juttas Massagecenter


Juttas Massagecenter

Juttas Massagecenter

Norwegian Cruise Line ab sofort mit Premium All Inclusive-Konzept auf Kreuzfahrten

Norwegian Cruise Line bietet Kreuzfahrten ab sofort mit Premium All Inclusive-Konzept auf dem deutschsprachigen Markt!

Norwegian Cruise Line bietet jetzt für alle Buchungen ab 7.12.2015 ein umfangreiches „all inclusive“ Konzept auf 12 Schiffen an.
Damit wird der Wettbewerb für Kreuzfahrten auf dem deutschen Markt weiter belebt.

Lustige Reisemängel

Immer wieder kursieren in den Medien die lustigsten Reisemängelanzeigen. Mal sorgen die Wellen am Traumstrand für Lärmbelästigung, mal sieht der Himmel irgendwie anders aus als im Katalog. Deutsche Urlauber sind zu den absurdesten Beschwerden fähig. Hier muss man dann doch schmunzeln. Selbst wenn 80 Prozent der Gäste eines Hotels Russen sind, ist das kein Reisemangel. Die logische Begründung des Landgerichts Düsseldorf: Mit Gästen anderer Nationalitäten müsse ein Reisender grundsätzlich rechnen – vor allem im Ausland. Die Beschwerde der Kläger, sie seien bei ihrem Urlaub in der Türkei ständig dem rüpelhaften, unmöglichen Benehmen zahlreicher russischer Gäste ausgesetzt gewesen, hatte vor Gericht keinen Bestand.

  • Die Messer waren so scharf geschliffen und die Gabeln so spitz, dass wir uns mehrfach verletzt haben. Wir waren gezwungen, eigene Bestecke zu kaufen. Rechnung anbei.
  • Hier einige Beschwerden aus England: Der Strand sah nicht aus wie im Prospekt. Im Prospekt sah er gelb aus, aber er war weiß.
  • Mein Verlobter und ich haben ein Zimmer mit zwei Einzelbetten gebucht, doch man gab uns ein Zimmer mit Doppelbett. Wir machen Sie dafür verantwortlich, dass ich nun schwanger bin. Das wäre nicht passiert, wenn wir das eigentlich gebuchte Zimmer bekommen hätten.
  • Niemand hat uns vorher gesagt, dass es Fische im Meer gibt. Unsere Kinder haben sich sehr erschreckt.
  • Ich wurde von einem Moskito gestochen – niemand sagte mir, dass sie stechen können.
  • Wir haben einen Ausflug in einen Aqua Park gebucht, aber niemand hat uns gesagt, dass wir Badekleidung und Handtücher mitnehmen müssen.
  • Eine Spanienurlauberin beschwerte sich: Hier gibt es zu viele Spanier. Die Dame am Empfang spricht Spanisch. Das Essen ist spanisch. Zu viele Ausländer.
  • Und noch was ganz lustiges aus England: Unser Rückflug von Jamaika nach England dauerte neun Stunden, aber die Amerikaner brauchten für ihren Heimweg nur drei Stunden.
  • Ein Urlauber in Kenia hatte sich für den kleinen Hunger zwischendurch vom Frühstücksbuffet eine Banane mitgenommen. Diese erregte auch das Interesse eines Affen, der auf dem Hotelgelände herumlief. Der Affe schnappte nach der Banane und biss den Hotelgast dabei in den Finger. Die Wunde entzündete sich und musste behandelt werden. Vor dem Kölner Amtsgericht klagte der Kenia-Tourist gegen den Veranstalter. Dieser hätte ihn vor einer möglichen Gefährdung durch wilde Affen warnen müssen. Der verhandelnde Richter zeigte wenig Verständnis und verwies auf den gesunden Menschenverstand: Wenn man in Afrika mit einer Banane in der Hand herumläuft, dürfe man sich nicht wundern, wenn man vom wilden Affen gebissen werde.
  • Ein deutsches Urlauberpärchen reiste nach Mauritius und kehrte schwer enttäuscht zurück. Dem Pärchen missfielen die vielen Einheimischen, die sich ebenfalls am Strand von Mauritius sonnten. Für das Ehepaar Grund genug, um vom Veranstalter Geld zurückzuverlangen. Das Amtsgericht Aschaffenburg sah in der Anwesenheit der Einheimischen jedoch weder einen Reisemangel noch Grund für getrübte Urlaubsfreuden. Die Klage wurde abgewiesen.

Reisemängel richtig reklamieren

Reisemängel richtig reklamieren.

Wie reklamiere ich einen ärgerlichen Reisemangel richtig? Das fragen sich viele Urlauber, die etwas an ihrem Ferienhotel zu bemängeln haben.

CIMG2992Der Balkon winzig, das Essen schlecht, der Pool verdreckt und vor dem Hotel eine laute Straße: Es gibt viele Gründe, sich im Urlaub zu ärgern. Aber was gilt als Reisemangel? Wenn der gebuchte Urlaub nicht so gelaufen ist, wie es der Katalog versprochen hatte, kann der Reisepreis oft gemindert werden. Urlauber, die nach der Heimkehr wissen wollen, was beim Reiseveranstalter geltend gemacht werden kann, können sich beim www.adac.de/reisemaengel informieren.

Hier ein Auszug aus den geltenden Gesetzen:
Bei der Pauschalreise liegt nach dem Gesetz ein Mangel dann vor, wenn zum einen die vom Veranstalter versprochenen Leistungen nicht geboten werden und zum anderen die Reise mit Fehlern behaftet ist, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen oder nach dem Vertrag vorausgesetzten Nutzen deutlich mindern. Ein Reisemangel ist also in der Regel dann gegeben, wenn die Reiseleistungen des Veranstalters von den Vereinbarungen im Reisevertrag abweichen (insbesondere sind dabei zu berücksichtigen die Prospektbeschreibung, die Reisebestätigung, verbindliche Zusatzvereinbarungen, Informationspflichten des Reiseveranstalters).

Kein Reisemangel liegt in der Regel vor, wenn es sich um bloße Unannehmlichkeiten, landesübliche Gegebenheiten oder allgemeines Lebensrisiko handelt. So stellt z.B. die Wartezeit bis zur Zimmerzuweisung im Hotel eine bloße Unannehmlichkeit dar oder Insekten in tropischen Ländern eine landesübliche Gegebenheit.

Der erste Schritt beim Auftreten eines Reisemangels ist jedoch regelmäßig noch am Urlaubsort der Gang zur Reiseleitung, damit möglichst sofort Abhilfe geschafft werden kann. Denn nach deutschem Reiserecht müssen Sie einen Reisemangel zunächst am Urlaubsort rügen und Abhilfe verlangen. Lässt sich das Problem vor Ort nicht beheben oder ist eine Reiseleitung nicht erreichbar, müssen Sie spätestens einen Monat nach Rückkehr aus dem Urlaub eine schriftliche Beschwerde an den Reiseveranstalter richten. Beschreiben Sie darin den Reisemangel und fordern Sie konkret eine Reisepreisminderung.



Holiday Season! – Heiß oder kalt? Wo geht die Winterreise hin?

Mein Schiff 2

Vergleich Mein Schiff 2 – AIDA Bella, die Unterschiede TUI – Cruises-AIDA

Vergleich Mein Schiff 2 – AIDA Bella,

die wichtigsten Unterschiede TUI-Cruises – AIDA

Was sind die Unterschiede zwischen AIDA und Mein Schiff? Ein kleiner Vergleich AIDA- Mein Schiff soll hier etwas helfen.
Ich bin auf beiden Schiffen je einmal im westlichen Mittelmeer für jeweils 10 Tage unterwegs gewesen. Hier möchte ich die Schiffe entsprechend meiner Erlebnisse und nach meinem Empfinden vergleichen.

Aida – Mein Schiff

Das Konzept:
Mein Schiff wirbt mit dem Slogan: „Premium alles inclusive“, das ist wirklich so. Fast alle Getränke (sehr gute Markengetränke) sind rund um die Uhr kostenlos. Nur in den „Bezahlrestaurants“ sind die Getränke kostenpflichtig. Dazu gibt es auch weitere Premium Weine und Spirituosen die extra zu bezahlen sind. Das Angebot an den inkulierten Getränken ist jedoch riesengroß. AIDA bietet zu den Essenszeiten einige Getränke kostenlos an, das ausschliesslich in den Bufettrestaurants. Das sorgt dafür, dass die Gäste, wenn sie einmal einen Tisch ergattert haben so lange sitzen bleiben, bis die Essenszeit vorbei ist und das Restaurant schliesst. Ausserhalb der Essenszeiten sind alle Getränke kostenpflichtig.

weiterlesen

Mein Schiff 2

Kreuzfahrt Mein Schiff 2 Mittelmeer mit Ibiza

Mittelmeer mit Ibiza

Mein Schiff 2

Mein Schiff 2

weiterlesen

Das erste Mal Türkei, wohin soll ich fahren?

Das erste Mal Türkei. Viele Urlauber fragen immer wieder wohin soll ich fahren, wenn ich das erste Mal in der Türkei Urlaub machen möchte. Je nachdem wer und wo gefragt wird, gibt es viele Antworten und „todsichere Tipps“. Ist diese Antwort dann wirklich so genial? Passt dort wirklich alles so wie ich es mir vorstelle? Oft sind es die persönlichen Eindrücke der Urlauber, die diese Reisetipps begründen. Ich möchte hier auch einige ganz persönliche Tipps geben, die sollen dem Leser helfen seine erste Reise in die Türkei gut zu planen.

Die Urlaubsregionen


In der Türkei gibt es verschiedene gut ausgebaute Urlaubsregionen:

  • die türkische Riviera als bekannteste und am meisten frequentierte Region rund um Antalya
  • die lykische Küste mit den Orten wie Dalaman, Fethiye, Marmaris
  • die Gegend um Izmir im Nordwesten der Ägäis
  • die südliche Ägäis mit Bodrum
  • und natürlich die Metropole Istanbul

Booking.com

Die Riviera

Die Türkische Riviera ist geprägt durch das gewaltige Taurusgebirge. Bis 3.000 m hoch recken sich die Berge und bieten eine natürlichen Windschutz vor den Nordwinden. Dadurch verlängern sich die warmen Sommer und der Winter ist sehr mild.

Antalya

Antalya ist das Zentrum der Riviera. In östlicher Richtung erstrecken sich die Urlaubsorte von Lara bis nach Alanya. Kurz hinter dem Flughafen Antalya ist vor kurzem ein neues Urlaubsgebiet entstanden. Antalya-Lara bietet einen hellen, feinen Sandstrand mit klarem Meer. Hier finden sich fast ausschließlich Fünf-Sterne-Luxushotels mit beeindruckenden Außenanlagen und wunderschöner Architektur. Hier liegt auch der gleichnamige High-Society-Stadtteil, in dem das junge Urlaubsgebiet mit großem Entwicklungs-potenzial entstand. Alle Vorteile des nahen Zentrums in Reichweite, bietet Lara etwas abseits davon das ganz Besondere. Das Urlaubsgebiet ist in ca. 15 Minuten vom Flughafen Antalya erreichbar. Gleich im Anschluss liegt Kundu, hier sind Themenhotels gebaut worden. Der Topkapi Palast, der Kreml, Venezia, der Istanbul Palast bis zum Mardan Palace. Die Hotels sind sehr groß und fast alle im 5* Bereich und es werden weitere gebaut.

Mehr über Antalya erfahren

Antalya Lara

Antalya Lara

Belek

Dann folgt das Gebiet um Belek, das inmitten eines Naturschutzgebietes mit Pinien- und Eukalyptuswäldern und direkt an einem kilometerlangen, leicht abfallenden und grobkörnigen Sandstrand liegt. Hier findet man seltene Tier- und Pflanzenarten ebenso wie sechs erstklassige Golfanlagen mit internationalen Standards, beste Tennisanlagen sowie Hotels mit Wellness- und Talasso-Center. Zudem werden verschiedene Arten von Wassersport geboten. Belek ist der perfekte Urlaubsort für Familien mit Kindern. Im Winter ist Belek ein beliebtes Trainings-lager europäischer Fußballmannschaften und Schauplatz des Antalya Turniers zwischen deutschen und türkischen Clubs. Belek ist ein fast ausschließlich vom Tourismus lebendes Urlaubszentrum etwas 30 km östlich von Antalya – doch diese nüchterne Beschreibung wird Belek auf keinen Fall gerecht. Denn Belek bietet nicht nur sage und schreibe fast 50 luxuriöse Fünfsternehotels, sondern ist auch das bisher einzige Golfzentrum der Türkei.

Mehr über Belek erfahren

Entlang der Küste und kleinerer „Vororte“ erreicht man Side.

Belek

Side

Der Bereich Side umfasst einen Küstenabschnitt von ca. 80 km, hier sind Hotels unterschiedlichster Qualität und Ausrichtung zu finden. Flache Sandstrände machen nicht nur Spiel und Spaß in und am Meer zum Vergnügen, sondern sind vor allen Dingen auch für Familien mit Kindern geeignet, die ihre Kleinen hier ohne Bedenken im Wasser spielen und schwimmen lassen können. Dieser Bereich wird besonders von Deutschen Urlaubern bevorzugt.

Mehr über Side erfahren
Ganz im Osten der Riviera liegt Alanya, ca. 140 km vom Flughafen Antalya entfernt. Als einer der beliebtesten Ferienorte der Türkei, glänzt Alanya mit kindergerechten, flachen Sandstränden, dem wunderbaren Burgberg mit seinen interessanten Ruinen aus byzantinischer und seldschukischer Zeit – und nicht zuletzt durch eine heißes Nachtleben in Bars und Diskotheken.Weit streckt sich der imposante Burgberg von Alanya in das Meer hinein und dokumentiert mit seinen Festungsanlagen Herrschaftsanspruch über Land und Wellen: In der Antike Seeräuberstützpunkt, war die Stadt in seldschukischer Zeit vorgeschobener Flottenstützpunkt gegenüber dem von Kreuzrittern dominierten Zypern. Neben den weitläufigen, zinnenbewehrten Mauern der Zitadelle, die neben Karawanserai, Bad und Moschee auch einen gedeckten Basar in sich bargen, zeugen der imposante Rote Turm und die am östlichen Hafen gelegene Werft von der Bedeutung, die die damals Alaiye genannte Stadt für die türkische Dynastie besaß. Fast 2000 deutsche Rentner haben sich hier bereits Eigenheime gekauft und bilden im Winter die größte zusammenhängende deutsche Kolonie in der Türkei.
Westlich von Antalya liegt das Urlaubsgebiet Kemer. Das ist eine grobe Bezeichnung für verschiedene kleine Orte in der Region rund um den Urlaubsort Kemer.

Kemer

Vom Flughafen Antalya fährt man durch die Stadt Antalya, entlang am Konyaalti Strand. Hier befinden sich einige Hotels und Pensionen. Nach einer Weile erreicht man den Ort Beldibi. Beldibi ist ein kleiner Touristenort zwischen Antalya und Kemer. Der Strand in Beldibi besteht aus Sand/Kies. Das hat aber den Vorteil, dass das Wasser hier glasklar und sauber ist! Gut geeignet für Urlauber mit oder ohne Kinder. Entfernung vom Flughafen ca. 40 km, Transferzeit ca. 45 Minuten. Neben dem tollen Meer am Kieselstrand, der zwar weniger angenehm als ein Sandstrand sein mag, dafür aber für ein wunderbar klares Wasser sorgt, ist die Umgebung Beldibis ein Traum: Dichte Kiefernwälder, die sich die steilen Hänge der imposanten Gipfel des Taurus-Gebirges bis hinunter ans Meer erstrecken, sorgen mit den kleinen Wolken an den Häuptern der Berge hier stehts für eine tolle Atmosphäre. Gleich danach folgt das kleine Dorf Göynük. Zwischen Antalya und Kemer an der Uferstraße D-400 gelegen, ist von ehemals ca. 800 Einwohnern nach der Erhebung zur Stadt im Jahre 1989 heute auf knapp unter 12.000 Einwohner angewachsen und hat damit den Charakter des ehemaligen Dorfes gänzlich verloren. jetzt erreicht man Camyuva. Die Atmosphäre Çamyuvas bestimmten die ausgedehnten Kiefernwälder, aber auch die Berge, die am nahegelegenen Tahtalı Dağ eine Höhe von mehr als 2.000 Metern erreichen können.

Blick zum Tahtali

Blick zum Tahtali

So kann man in Çamyuva auch in manchen Jahren im Juni an den Sandstränden baden, zur Abwechslung aber auch den Schnee auf dem Tahtalı Dağ genießen, dessen Gipfel durch eine Seilbahn erschlossen ist. Als Ausflugsziele bieten sich die nahegelegenen Buchten Olympos und Phaselis an, Shoppingmöglichkeiten gibt es auch in Çamyuva reichlich. Die Kreisstadt Kemer mit ihren weiteren Angeboten liegt lediglich 8 km entfernt. Der Tourismus ist heute die wichtigste Einkommensquelle für die Bewohner dieser Stadt. Das Stadtzentrum zeigt ein sehr gepflegtes und eher europäisches Bild und ist von Touristen gern und oft besucht. Neben vielen Geschäften gibt es eine Vielzahl von guten Restaurants, Bars und, mittlerweile berühmten Diskotheken. So ist das heutige Fremdenverkehrszentrum Kemer durch seine Lage als Ausgangspunkt für die Touristen besonders interessant, die den Besuch von berühmten Sehenswürdigkeiten wie die Sankt Nikolaus-Kirche in Myra, Phaselis, Olympos oder aber auch die versunkene Stadt Kekova besuchen wollen. Kiris, Tekirova,, Cirali, Olympos.

Nikolaus Statue in Demre

Nikolaus Statue in Demre

Diese Orte sind kleine Badeorte, mit vielen Hotels, meist direkt am Kiesstrand. Das Wasser ist von ausgezeichneter Badequalität und durch den Kiesstrand sehr klar. Die Hotels haben teilweise am Strand Sand aufgeschüttet und Holzstege verlegt.
Diese Region besticht durch das tolle Hinterland. Überragt vom höchsten Berg, dem Tahtali 2365 m hoch liegt majestätisch das Taurusgebirge direkt vor der Tür. Die Riviera ist für einen ersten Türkeiurlaub bestens geeignet. Hier gibt es das größte Angebot an Hotels jeder Preisklasse.

Mehr über Kemer erfahren!
Mein Tipp für einen ersten Urlaub ist Belek, gute Hotels 4-5* Häuser mit allem erdenklichen Komfort direkt am Strand. Belek ist in ca. 30 min vom Flughafen erreichbar und besonders für Familien mit kleinen Kindern geeignet.

Die türkische Ägäis

Azurblaues Meer, malerische Buchten und lebhafte Ferienorte: Willkommen an der Türkischen Ägäis
Die Türkische Ägäis lädt mit einer einzigartigen Landschaft zum Urlauben ein. Die lykische Küste erwartet Sie mit kristallklaren Wasser zu einem entspannten Strandurlaub. Die Türkische Ägäis erstreckt sich vom reizvollen Städtchen Cesme über das lebhafte Kusadasi bis in den Süden nach Fethiye mit seiner wunderschönen Altstadt, Marmaris mit seiner großartigen Welt aus Bergen, Ölü Deniz inmitten eines Naturschutzgebietes, Sarigerme mit seinem feinsandigen Strand bis hin ins gemütliche Turunc. Nicht zu vergessen ist die aufstrebende Halbinsel Bodrum, die immer mehr Urlauber in ihren Bann zieht.
Viele schöne Urlaubsorte bieten entlang der Küste einen einzigartigen Einblick in diese tolle Landschaft.
Malerische Buchten, traumhafte Strände und viel Kultur wechseln einandere ab und bieten jedem Gast eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten.

Efes

Efes

Ägäis bei Fethiye

Ägäis bei Fethiye

Mehr über die türkische Ägäis erfahren

Istanbul… hier kommt man ins Schwärmen.
Die türkische Metropole liegt mit ihren rund 18 Millionen Einwohnern sowohl auf der asiatischen als auch auf der europäischen Seite beider Kontinente. Istanbul, in der Antike Konstantinopel genannt, kann auf eine dreitausendjährige Historie zurückblicken und ist eine der ältesten noch bestehenden Städte der Welt. Viele in osmanischem Baustil errichteten Gebäude erinnern noch an diese lange Geschichte.
DSCN7144

Bosporus

Bosporus

Blick über das Goldene Horn

Blick über das Goldene Horn

Galata Brücke

Galata Brücke

Istanbul

Istanbul

Mehr über Istanbul erfahren

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén